Allnet Flat / Handy Flat / Tipps und Tricks

Handy Flat mit 2 Sim Karten? Diese Anbieter gibt es!

Im Durchschnitt besitzen Nutzer in Deutschland 1,3 Mobilfunkanschlüsse. Die meisten Menschen haben also ein Handy und einen zusätzlichen Vertrag für ein Smartphone. Die Anzahl der Smartphone-Nutzer steigt stetig und liegt in den jüngeren Altersgruppen bereits bei über 90%.

Viele Verbraucher wollen dabei diese Geräte aber möglichst einfach verwalten und suchen daher nach Möglichkeiten, nur einen Vertrag für mehrere Geräte zu nutzen. Die Anbieter haben darauf reagiert und ihre Tarife und Handy Flat in vielen Fällen erweitert. Man kann nicht nur eine Sim dazu buchen, sondern oft mehrere Sim Karten und dennoch diese über nur einen Vertrag verwalten. Allerdings haben nicht alle Mobilfunk-Marken diese Form der MultiSIM (oft auch MultiCard genannt) im Angebot. Wer auf der Suche nach eine Handy-Flat mit zwei Simkarten ist, sollte daher genau prüfen, ober der Anbieter die auch unterstützt. Einige Angebote aus diesem Bereich haben wir hier zusammengestellt.

Handy Flat mit 2 Sim Karten? Diese Anbieter gibt es!

MultiSIM und Partnerkarten sind beide Optionen, um zusätzliche SIM-Karten mit einem bestehenden Mobilfunktarif zu nutzen. Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden:

MultiSIM:

  • Verteilt den Tarif auf mehrere Geräte: Mit einer MultiSIM können Sie den Tarif Ihres Hauptvertrags auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen.
  • Gleiche Rufnummer und Datenvolumen: Alle Geräte, die mit einer MultiSIM genutzt werden, teilen sich die gleiche Rufnummer und das gleiche Datenvolumen des Hauptvertrags.
  • Ideal für Zweitgeräte: Die MultiSIM ist ideal für die Nutzung auf Tablets, Smartwatches oder Laptops, die als Zweitgeräte zum Smartphone verwendet werden.
  • Zusatzkosten: Je nach Anbieter und Tarif können für die Nutzung einer MultiSIM zusätzliche Kosten anfallen.

Partnerkarte:

  • Zusätzlicher Vertrag mit eigener Rufnummer: Eine Partnerkarte ist ein separater Mobilfunkvertrag, der an den Hauptvertrag gekoppelt ist.
  • Eigene Rufnummer und Datenvolumen: Die Partnerkarte hat eine eigene Rufnummer und ein eigenes Datenvolumen, unabhängig vom Hauptvertrag.
  • Oftmals günstiger als Einzelvertrag: Partnerkarten sind oft günstiger als ein separater Einzelvertrag.
  • Ideal für Familienmitglieder oder Freunde: Partnerkarten sind ideal für Familienmitglieder oder Freunde, die einen eigenen Mobilfunktarif benötigen, aber gleichzeitig von den Vorteilen des Hauptvertrags (z.B. Rabatt) profitieren möchten.

Tabelle: Vergleich von MultiSIM und Partnerkarten

FeatureMultiSIMPartnerkarte
TarifGleicher Tarif wie HauptvertragSeparater Tarif
RufnummerGleiche Rufnummer wie HauptvertragEigene Rufnummer
DatenvolumenGleiches Datenvolumen wie HauptvertragEigenes Datenvolumen
KostenZusätzliche Kosten möglichOftmals günstiger als Einzelvertrag
Ideal fürZweitgeräteFamilienmitglieder, Freunde

WICHTIG Wer mehrere Simkarte nutzt, sollte im Falle eines Verlustes der Handykarte auch alle sperren – nur dann kann man sicherstellen, dass es keinen Missbrauch gibt!

O2 Connect – bis zu 10 Sim Karten kostenlos zusätzlich!

O2 Connect ist eine Funktion bei mobilen Tarifen von O2, mit der Sie Ihr Datenvolumen und Ihre Rufnummer auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig nutzen können. Das bedeutet, dass Sie nicht für jedes Gerät einen separaten Vertrag benötigen, sondern Ihr vorhandenes Datenvolumen und die gleichen Anruf- und SMS-Funktionen auf mehreren Geräten nutzen können.

Hier sind die wichtigsten Vorteile von O2 Connect:

Bis zu 10 Geräte verbinden:

  • Sie können kostenlos bis zu 2 SIM-Karten und 7 Datenkarten hinzufügen.
  • Verbinden Sie Smartphones, Tablets, Smartwatches, Laptops und andere mobile Geräte mit einem Tarif.
  • direkt zu den Angeboten von o2 Connect*

Kostenlos bedeutet dabei, dass es keine Anschlussgebühr gibt und man auch keine extra monatlichen Kosten für die Simkarten zahlen muss.

Flexibles Datenvolumen teilen:

  • Ihr gesamtes Datenvolumen wird auf alle verbundenen Geräte aufgeteilt.
  • Behalten Sie den Überblick über den Verbrauch in der Mein O2 App und teilen Sie das Volumen nach Bedarf zu.

Eine Rufnummer für alle Geräte:

  • Behalten Sie Ihre primäre Handynummer für Anrufe und SMS auf allen verbundenen Geräten.
  • Verpassen Sie keine Anrufe, egal welches Gerät Sie gerade verwenden.

Zentrale Verwaltung:

  • Verwalten Sie alle verbundenen Geräte und SIM-Karten einfach in der Mein O2 App.
  • Aktivieren, deaktivieren und sperren Sie SIM-Karten nach Bedarf.
  • direkt zu den Angeboten von o2 Connect*

Vodafone OneNumber

Vodafone OneNumber ist eine Funktion, mit der Sie Ihre Rufnummer und Ihr Datenvolumen auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen können.

So funktioniert’s:

  • Sie buchen zu Ihrem bestehenden Vodafone-Tarif eine oder mehrere MultiSIM-Karten.
  • Diese MultiSIM-Karten können Sie in Smartphones, Tablets, Smartwatches oder anderen mobilen Geräten nutzen.
  • Alle Geräte teilen sich dann die gleiche Rufnummer und das gleiche Datenvolumen Ihres Hauptvertrags.

Vorteile von Vodafone OneNumber:

  • Komfort: Sie müssen sich keine separate Rufnummer für jedes Gerät merken.
  • Flexibilität: Sie können Ihre Geräte je nach Bedarf nutzen.
  • Kostenlos: Die erste MultiSIM-Karte ist in vielen Vodafone-Tarifen kostenlos.
  • Günstig: Weitere MultiSIM-Karten kosten monatlich zwischen 5 € und 10 €.
  • direkt zu den Vodafone Tarifen*

Kosten für eine weitere SIM-Karte:

Die Kosten für eine weitere SIM-Karte mit Vodafone OneNumber hängen von Ihrem Tarif ab:

  • Tarife mit begrenztem Datenvolumen: 5 € pro Monat
  • Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen: 10 € pro Monat
  • Smart Tech OneNumber: 10 € pro Monat (inkl. Smartwatch)

Zusätzliche Informationen:

Die Verfügbarkeit von Vodafone OneNumber hängt dabei vom genutzten Tarif ab.

Telekom MultiSIM

Die Telekom bietet mit MultiSIM die Möglichkeit, die gleiche Rufnummer und das gleiche Datenvolumen auf mehreren Geräten gleichzeitig zu nutzen. Dies ist ideal für alle, die mehrere Smartphones, Tablets oder Smartwatches besitzen und nicht für jedes Gerät einen separaten Vertrag abschließen möchten.

Funktionsweise:

  • Hauptkarte: Die Hauptkarte wird in das Hauptgerät (z. B. Smartphone) eingesetzt.
  • MultiSIM-Karten: Die MultiSIM-Karten werden in die weiteren Geräte (z. B. Tablet, Smartwatch) eingesetzt.
  • Gemeinsame Rufnummer: Alle Geräte teilen sich die gleiche Rufnummer.
  • Gemeinsames Datenvolumen: Alle Geräte teilen sich das gleiche Datenvolumen des Hauptvertrags.
  • zu den MultiSIM Tarifen der Telekom*

Vorteile:

  • Komfort: Nur eine Rufnummer für alle Geräte.
  • Flexibilität: Nutzung mehrerer Geräte mit einem Vertrag.
  • Kostenersparnis: Günstiger als separate Verträge für jedes Gerät.
  • Ideal für Familien: Kinder können die MultiSIM-Karte im Tablet nutzen.

Kosten:

Die Kosten für MultiSIM bei der Telekom hängen vom Tarif ab:

  • MagentaMobil M und L: 4,95 € pro Monat
  • MagentaMobil XL und MagentaEINS Mobil XL: kostenlos
  • Business Mobil S-L: 4,16 € pro Monat
  • Business Mobil XL: kostenlos

Zusätzliche Informationen:

VIDEO Die Telekom erklärt die MultiSIM als eSIM

Schreibe einen Kommentar