Smartphones

Poco Deals und Handyverträge

veröffentlicht:

Poco Smartphones sind in Deutschland seit einigen Jahren auf dem Markt und die meisten Nutzer wissen, dass hinter Poco Xiaomi steht und man unter der Marke Xiaomi Technik zu einem sehr interessanten Preis bekommt. Das Konzept erinnert etwas an die ersten OnePlus Smartphones, bei denen auch Wert auf Performance und einen schnellen Prozessor gelegt wurde und dafür die anderen Features etwas in den Hintergrund gerückt sind.

In Deutschland findet man die Modelle vor allem als freie Geräte, aber auch einige Händler haben passendes Bundles mit den Smartphones zusammengestellt. Allerdings findet man die Modelle leider nicht bei allen Anbieter, so dass die Auswahl etwas kleiner ist als bei den bekannteren Marken wie Apple, Samsung oder Xiaomi selbst. Dennoch gibt es auch bei Poco immer wieder gute Deals und Aktionen, bei denen man die Geräte besonders preiswert bekommen kann und der Preis dann oft effektiv bei unter 5 bis 10 Euro monatlich liegt.

Die aktuellen Poco Deals und Aktionen

Xiaomi hat mit Redmi noch eine weitere Marke im Bereich der günstigeren Smartphones und auch bei Redmi findet man viele Deals und Aktionen. Honor Smartphones sind ebenfalls eine interessante Alternative zu den Angeboten von Redmi. Wer technisch etwas mehr möchte, sollte sich die Samsung Galaxy S24 Ultra oder die iPhone pro Modelle anschauen – allerdings zahlt man für diese Angebot dann auch deutlich mehr als für die Poco Smartphones.

Übersicht der aktuellen Poco-Smartphones in Deutschland (Stand: April 2024)

Poco F-Serie:

Poco F5 Pro: Dieses Flaggschiff-Smartphone bietet hervorragende Leistung zu einem attraktiven Preis. Es verfügt über den leistungsstarken Snapdragon 870 Prozessor, wahlweise 6 GB oder 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz. Das 6,67 Zoll große AMOLED-Display mit flüssiger 120 Hz Bildwiederholrate sorgt für ein tolles Seherlebnis. Die 108 MP Hauptkamera auf der Rückseite ermöglicht scharfe und detaillierte Aufnahmen, während der 5000 mAh Akku für lange Laufzeiten sorgt. Preis: Ab 296 €

Poco F5: Das Poco F5 ist eine etwas günstigere Alternative zum F5 Pro, überzeugt aber dennoch mit starker Leistung. Auch hier kommt der Snapdragon 870 Prozessor zum Einsatz, kombiniert mit 6 GB oder 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz. Das 6,67 Zoll AMOLED-Display bietet ebenfalls eine flüssige 120 Hz Bildwiederholrate. Die Hauptkamera löst mit 48 MP auf und der Akku bietet mit 4500 mAh ausreichend Kapazität. Preis: Ab 199 €

Poco X-Serie:

Poco X5 Pro 5G: Dieses Mittelklasse-Smartphone überzeugt mit einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Snapdragon 695 Prozessor sorgt für flüssige Performance, 6 GB oder 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz bieten ausreichend Platz für Apps und Daten. Das 6,67 Zoll große AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate sorgt für ein scharfes und flüssiges Bild. Die 108 MP Hauptkamera auf der Rückseite ermöglicht hochwertige Aufnahmen und der 5000 mAh Akku garantiert lange Laufzeiten. Preis: Ab 349 €

Poco X5 5G: Das Poco X5 5G ist eine günstige Option für alle, die ein 5G-fähiges Smartphone suchen. Der Snapdragon 695 Prozessor bietet solide Leistung, 6 GB oder 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz sorgen für ausreichend Platz. Das 6,67 Zoll AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate garantiert ein flüssiges Seherlebnis. Die 64 MP Hauptkamera ermöglicht gute Aufnahmen und der 5000 mAh Akku bietet ausreichend Kapazität. Preis: Ab 299 €

Poco X4 Pro 5G: Dieses beliebte Mittelklasse-Smartphone überzeugt mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Snapdragon 695 Prozessor sorgt für flüssige Performance, 6 GB oder 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz bieten ausreichend Platz. Das 6,67 Zoll große AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate garantiert ein scharfes und flüssiges Bild. Die 108 MP Hauptkamera auf der Rückseite ermöglicht hochwertige Aufnahmen und der 5000 mAh Akku bietet lange Laufzeiten. Preis: Ab 249 €

Poco X4 GT: Dieses Gaming-Smartphone richtet sich an Nutzer, die Wert auf hohe Leistung und ein flüssiges Spielerlebnis legen. Der Dimensity 8100 Prozessor sorgt für hervorragende Performance, 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicherplatz bieten ausreichend Platz für Spiele und Apps. Das 6,6 Zoll große AMOLED-Display mit 144 Hz Bildwiederholrate garantiert eine flüssige Darstellung von Spielen. Die 64 MP Hauptkamera ermöglicht gute Aufnahmen und der 5000 mAh Akku bietet ausreichend Kapazität für lange Gaming-Sessions. Preis: Ab 269 €

Poco M-Serie:

Poco M5s: Dieses günstige Smartphone bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für den Einstiegsbereich. Der Helio G96 Prozessor sorgt für solide Leistung, 6 GB oder 8 GB RAM und 64 GB oder 128 GB Speicherplatz bieten ausreichend Platz. Das 6,43 Zoll große AMOLED-Display mit 90 Hz Bildwiederholrate garantiert ein flüssiges Seherlebnis. Die 64 MP Hauptkamera ermöglicht gute Aufnahmen und der 5000 mAh Akku bietet lange Laufzeiten. Preis: Ab 149 €

Poco: Die Geschichte hinter der Submarke

Ursprünge als Pocophone:

  • 2018: Xiaomi gründet Poco als Submarke mit dem Ziel, preiswerte Smartphones mit High-End-Funktionen anzubieten.
  • Pocophone F1: Das erste Gerät, das Pocophone F1, eroberte den Markt mit einem Snapdragon 845-Prozessor, 6 GB RAM und einem 4.000-mAh-Akku zu einem Preis von nur 209 €.
  • Erfolgsrezept: Pocos Erfolg basierte auf der Bereitstellung von Flaggschiff-Funktionen zu einem erschwinglichen Preis.

Unabhängigkeit:

  • 2020: Poco wird zu einer eigenständigen Tochtergesellschaft von Xiaomi mit eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung.
  • Erweiterung des Portfolios: Poco erweitert sein Angebot über die F-Serie hinaus um die X- und M-Serien, die sich auf Mittelklasse- und Budget-Smartphones konzentrieren.
  • Fokus auf Online-Vertrieb: Poco fokussiert sich auf den Online-Vertrieb und bietet seine Geräte direkt über seine Website und E-Commerce-Plattformen an.

Etablierung als eigenständige Marke:

  • 2021: Poco etabliert sich als eigenständige Marke mit eigener Identität und Designsprache.
  • Globaler Erfolg: Pocos Smartphones gewinnen weltweit an Popularität, insbesondere in Märkten wie Indien und Europa.
  • Bekanntheit für Innovation: Poco entwickelt weiterhin innovative Funktionen wie den Liquid Cool Technology 2.0-Kühlkörper und das 120-Hz-AMOLED-Display.

Heute:

  • 2024: Poco ist heute eine bekannte und beliebte Smartphone-Marke, die sich auf preiswerte Geräte mit hoher Leistung konzentriert.
  • Unabhängiger Player: Poco agiert als unabhängiger Player innerhalb des Xiaomi-Konzerns und hat mehr Kontrolle über seine Produktentwicklung und -strategie.
  • Zukunft: Poco plant, sein Angebot weiter auszubauen und neue Märkte zu erschließen.

Pocos Erfolg lässt sich auf folgende Faktoren zurückführen:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Pocos Smartphones bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und überzeugen durch ihre Ausstattung und Leistung.
  • Zielgruppe: Poco fokussiert sich auf junge, technikaffine Nutzer, die preisbewusst sind und Wert auf Leistung legen.
  • Online-Strategie: Pocos Online-Vertriebsstrategie ermöglicht es dem Unternehmen, Kosten zu sparen und die Geräte zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.
  • Innovation: Poco investiert in Forschung und Entwicklung und bringt innovative Funktionen auf den Markt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Poco in kurzer Zeit eine beachtliche Erfolgsgeschichte hingelegt hat. Die Marke hat sich als eigenständiger Player etabliert und überzeugt durch preiswerte Smartphones mit hoher Leistung.



Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar