Start Allnet Flat Billig, Prepaid oder unbegrenzt Surfen – diese Formen von Allnet Flat gibt es auf dem Markt

Billig, Prepaid oder unbegrenzt Surfen – diese Formen von Allnet Flat gibt es auf dem Markt

0
Billig, Prepaid oder unbegrenzt Surfen – diese Formen von Allnet Flat gibt es auf dem Markt

Billig, Prepaid oder unbegrenzt Surfen – diese Formen von Allnet Flat gibt es auf dem Markt – Im Bereich der Allnet Flat im Mobilfunk hat sich in den letzten Jahren nicht nur die Zahl der Anbieter und Tarife vervielfacht, sondern es gibt auch immer neuen Formen und Spezialisierungen in diesem Bereich. In diesem Artikel wollen wir zeigen, wo es aktuell die besten Preise für die Allnet Flat gibt und welche Formen und Möglichkeiten derzeit auf dem Markt existieren.

Die billigsten Allnet Flat im Standard-Format

Die billigsten Allnet Flatrates auf dem deutschen Mobilfunk-Markt findet man derzeit im Mobilfunk-Markt von O2. Dort bieten vor allem die Drillisch Marken extrem günstige Tarife an. In der Regel bekommt man dort kostenlose Gespräche, SMS sowie Internet mit bis zu 2GB Datenvolumen für um die 7 Euro pro Monat. Aktionsweise können die Angebote auch noch günstiger sein, dann sinken die Preise teilweise auf unter 5 Euro im Monat. Allerdings muss man dann schnell sein, denn solchen Angebote gibt es bei den Drillisch Anbietern in der Regel nur wenige Tage:

Die aktuellen Allnet Flatrates mit News und Preisen findet man unter anderem hier:

Im D-Netz gibt es leider diese besonders günstigen Preise nicht. Dort findet man die besten Preise für alle Flat ab etwa 10 Euro.

Prepaid Allnet Flat

Prepaid Allnet Flat sind eine Sonderform der Allnet Flat Tarife und kombinieren die Vorauszahlung bei den Prepaid Sim mit dem Allnet Flat Prinzip. Man bekommt bei diesen Angeboten eine komplette Allnet Flat, muss si aber im Voraus bezahlen. In der Regel muss daher bei diesen Angeboten genug Prepaid Guthaben vorhanden sein, erst dann können sie gebucht werden.

Solche Allnet Flatrates auf Prepaid Basis findet man mittlerweile bei fast alle Prepaid Discountern auf dem deutschen Markt. Teilweise haben die Anbieter auch gleich mehrere Tarife mit unterschiedlich viel Datenvolumen, so dass man auch mit Prepaid-Abrechnung inzwischen genug Auswahl hat, um eine passende Flat zu finden.

Ein weiterer Pluspunkt bei den Prepaid Allnetflat ist die kurze Laufzeit. Man bucht die Angebote in der Regel nur für 28 oder 30 Tage und kann danach auch wieder kündigen oder die Flat einfach stilllegen. Dazu endet die Flat automatisch, wenn nicht mehr genug Guthaben auf der Prepaid Sim vorhanden ist. In dem Fall wird der normale Grundtarif weiter genutzt und es entstehen keine weitere Kosten. Diese Flexibilität gibt es meistens nur bei den Prepaid Handy Flatrates.

Allnet Flat nur für Gespräche (ohne SMS und Internet)

Im Prepaid Bereich findet man auch häufig Flatrates, die nicht ganz Allnet sind bzw. nur in bestimmte Bereiche eine Allnet Abdeckung haben. Das sind dann oft Gesprächsflatrates in allen Netz (daher Allnet) und diese kommen ohne Internet Flat und ohne SMS Flat aus – sind dann auch entsprechend billiger. Wer also mit reiner Telefonie zufrieden ist, kann mit diesen Sprachflatrates sparen. Sie findet man bei den Prepaid Discountern ab etwa 5 Euro pro Monat (28 Tagen).

Allnet Flat mit unbegrenztem Datenvolumen

Die meisten Allnet Flat arbeiten nach wie vor mit einer Drosselung und damit wird nach einem bestimmten Datenverbrauch der Speed der Flatrates einfach reduziert. Die Telekom bietet aber unter dem Namen MagentaMobil XL eine Allnet Flat mit unbegrenztem Datenvolumen an und bei O2 gibt es gleich 3 Tarife mit Unlimited-Datenvolumen und ohne Drossel. Allerdings ist die Telekom Flat vergleichsweise teuer (85 Euro monatlich) und bei O2 findet man in den günstigen Tarife nur einen geringen Speed von 2MBit/s – die Tarife sind also gleich von Anfang an gedrosselt.

Allnet Flat mit Handy

Allnet Flat werden unter anderem gerne mit den Topmodellen kombiniert (beispielsweise der Samsung S-Serie oder den iPhones). Die Modelle liegen mittlerweile oft im Preisbereich von über 1000 Euro und sind daher ohne Vertrag kaum noch erschwinglich (und es sieht nicht so aus, als würde sich das wieder ändern). Mit Allnet Flat kann man dann beispielsweise das neue iPhone dennoch für etwa 50 bis 60 Euro im Monat bekommen und so verteilen sich die Kosten deutlich angenehmer auf mehrere Monate. Für Allnet Flat Anbieter hat es den angenehmen Vorteil, dass man gleich noch die eigenen Tarif mit dem Handy verkaufen kann und so einen Gesamtpreis für Handy und Vertrag berechnet. Allerdings haben diese Allnet Flat dann auch immer eine Laufzeit von mindestens 24 Monaten um die hohen Kosten für die Handys und Smartphones zu refinanzieren.

App-basierte Allnet Flat

Die neuste Form von Allnet Flat sind app-basierte Angebote, die man nicht mehr im Geschäft oder im Internet bekommt, sondern nur noch per App. Man muss sich zuerst die App des jeweiligen Anbieters installieren und kann dann über die App die Simkarte bestellen. Auch die Verwaltung des Tarifs oder die Kündigung der Allnet Flat erfolgt über die App. Der komplette Zugang zur Allnet Flat wurde damit in die App verlegt. Solche Ansätze findet man beispielsweise bei:

Ältere Ansätze sind teilweise app-basiert. Man findet sie beispielsweise bei Callya Digital. Diesen Tarif bestellt man im Netz, die Verwaltung der Allnet Flat erfolgt aber per App.

 

 

Vorheriger Artikel Handy Allnet Flatrates mit kostenlosen Simkarten
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: <a href="https://www.handy-flatrates.com/wer-schreibt-hier/">Wer schreibt hier?</a>

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here