Allnet Flat

Im Mobilfunk-Bereich sind Allnet Flat eine der beliebtesten Vertragsarten und mittlerweile bekommt man bei vielen Anbietern gar keine anderen Handy Flat mehr. Daher ist es für Verbraucher wichtig, zu wissen, was genau man unter einer Allnet Flat versteht und mit welchen Leistungen man rechnen kann oder eben auch nicht. Daher wollen wir an dieser Stelle umfassend klären, was genau hinter einer Allnet Flat steckt und was man dazu wissen sollte.

Weitere Preisüberblicke gibt es hier speziell für Allnet Flatrates: Allnet Flat Vergleich | Allnet Handy Flat Vergleich

Was ist eine Allnet Flat?

Eine Allnet-Flat ist ein Mobilfunktarif, der unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Netze beinhaltet. Das bedeutet, dass Sie so viel und so lange telefonieren können, wie Sie möchten, ohne zusätzliche Kosten zu zahlen. Dies gilt sowohl für Anrufe ins Festnetz als auch in andere Mobilfunknetze.

Allnet-Flats sind in der Regel etwas teurer als Tarife mit begrenzten Inklusiv-Minuten, bieten aber den Vorteil, dass Sie sich keine Gedanken über die Telefonkosten machen müssen. Sie sind daher ideal für Vieltelefonierer oder für Menschen, die sich eine Kostensicherheit wünschen.

Vorteile von Allnet-Flats

  • Kostensicherheit: Mit einer Allnet-Flat wissen Sie immer, welche Telefonkosten auf Sie zukommen. Sie müssen sich also nicht mehr darum kümmern, dass Sie durch zu viele Telefonate ins Minus geraten.
  • Komfort: Mit einer Allnet-Flat können Sie ganz entspannt telefonieren, ohne sich Gedanken über die Kosten zu machen. Sie können so lange und so oft telefonieren, wie Sie möchten.
  • Flexibilität: Allnet-Flats bieten Ihnen viel Flexibilität. Sie können sie ganz nach Ihren Bedürfnissen wählen. Es gibt Allnet-Flats mit und ohne SMS-Flatrate sowie Allnet-Flats mit unterschiedlichen Datenvolumen.

Nachteile von Allnet-Flats

  • Kosten: Allnet-Flats sind in der Regel etwas teurer als Tarife mit begrenzten Inklusiv-Minuten.
  • Drosselung: Bei einigen Allnet-Flats kann es zu einer Drosselung der Geschwindigkeit kommen, wenn Sie sehr viel Datenvolumen verbrauchen.

Was ist bei der Wahl einer Allnet-Flat zu beachten?

Bei der Wahl einer Allnet-Flat sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Inklusivleistungen: Informieren Sie sich über die Inklusivleistungen der einzelnen Tarife. Achten Sie dabei insbesondere auf die Anzahl der Inklusiv-Minuten, die SMS-Flatrate und das Datenvolumen.
  • Kosten: Vergleichen Sie die Kosten der einzelnen Tarife. Achten Sie dabei auch auf mögliche Zusatzkosten, wie zum Beispiel für Roaming oder Sonderrufnummern.
  • Leistungen: Vergleichen Sie die Leistungen der einzelnen Tarife. Achten Sie dabei insbesondere auf die Netzqualität, die Geschwindigkeit und die Verfügbarkeit von LTE und 5G.

Allnet-Flats sind eine gute Wahl für Vieltelefonierer oder für Menschen, die sich eine Kostensicherheit wünschen. Bei der Wahl einer Allnet-Flat sollten Sie jedoch die verschiedenen Angebote vergleichen, um das beste Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden.

HINWEIS Mehr Details dazu, was es für Unterschiede zwischen Sprach-Flat und Allnet-Flat gibt haben wir in diesem Artikel zusammengestellt: Unterschiede Telefonie-Flat und Allnet Flat

Für wen eignen sich Allnet Flatrates?

Allnet Flatrates sind in der Regel etwas teurer als Tarife mit begrenzten Inklusiv-Minuten, bieten aber den Vorteil, dass Sie sich keine Gedanken über die Telefonkosten machen müssen. Sie sind daher ideal für Vieltelefonierer oder für Menschen, die sich eine Kostensicherheit wünschen (mehr dazu: Lohnt sich eine Allnet Flat für mich?)

Wer sollte eine Allnet Flatrate wählen?

Allnet Flatrates eignen sich für alle, die viel telefonieren und sich nicht um die Telefonkosten kümmern möchten. Dazu gehören insbesondere:

  • Vieltelefonierer: Wenn Sie jeden Tag viel telefonieren, zum Beispiel beruflich oder privat, ist eine Allnet Flatrate eine gute Wahl. Sie können so lange und so oft telefonieren, wie Sie möchten, ohne sich Gedanken über die Kosten zu machen.
  • Menschen, die sich eine Kostensicherheit wünschen: Eine Allnet Flatrate bietet Ihnen Kostensicherheit. Sie wissen immer, welche Telefonkosten auf Sie zukommen. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und telefonieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen.
  • Menschen, die ein Smartphone nutzen: Mit einer Allnet Flatrate können Sie auch ohne Rücksicht auf die Kosten im Internet surfen. Das ist besonders praktisch, wenn Sie Ihr Smartphone für die Arbeit oder zum Lernen nutzen.

Allnet Flatrates sind eine gute Wahl für Vieltelefonierer oder für Menschen, die sich eine Kostensicherheit wünschen. Bei der Wahl einer Allnet Flatrate sollten Sie jedoch die verschiedenen Angebote vergleichen, um das beste Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Für wen eignen sich Allnet Flat NICHT?

Allnet Flats eignen sich nicht für alle. Folgende Personengruppen sollten eher auf eine andere Tarifoption zurückgreifen:

  • Menschen, die wenig telefonieren: Wenn Sie nur selten telefonieren, ist eine Allnet Flatrate nicht die beste Wahl. Sie zahlen dann für Leistungen, die Sie nicht nutzen.
  • Menschen, die ein geringes Budget haben: Allnet Flats sind in der Regel etwas teurer als Tarife mit begrenzten Inklusiv-Minuten. Wenn Sie ein geringes Budget haben, sollten Sie sich nach einer günstigeren Alternative umsehen.
  • Menschen, die im Ausland viel telefonieren: Wenn Sie viel im Ausland telefonieren, sollten Sie sich nach einem Tarif mit guten Roaming-Konditionen umsehen. Allnet Flats bieten in der Regel nur begrenzte Roaming-Leistungen.
  • Menschen, die nur im Internet surfen: Wenn Sie nur im Internet surfen und nicht telefonieren, sollten Sie sich nach einem Tarif mit nur Datenvolumen umsehen. Allnet Flats bieten auch Datenvolumen, aber das ist in der Regel teurer als ein Tarif mit nur Datenvolumen.

Was ist derzeit die billigste Allnet Flat?

Stand: 28. Januar 2024

Die billigste Allnet Flatrate in Deutschland ist derzeit die 5 GB Allnet Flat von Sim.de. Diese kostet 4.99 Euro im Monat und zwar dauerhaft – dieser billige Preis ist also nicht nur ein Aktionspreis, sondern ein Sonderangebot, das für die gesamte Vertragslaufzeit gilt. Die Flat nutzt das Netz von O2 und wird von Drillisch unter der Marke Sim.de angeboten.

Weitere günstige Allnet Flatrates

Hier sind weitere günstige Allnet Flatrates, die derzeit in Deutschland erhältlich sind:

  • „Allnet Flat L“ von DeutschlandSIM (10 GB Datenvolumen, 500 Inklusiv-Minuten, SMS-Flatrate, 9,99 Euro pro Monat)
  • „Allnet Flat S“ von Mobilcom-Debitel (5 GB Datenvolumen, 500 Inklusiv-Minuten, SMS-Flatrate, 9,99 Euro pro Monat)
  • „Allnet Flat M“ von congstar (10 GB Datenvolumen, 500 Inklusiv-Minuten, SMS-Flatrate, 10,99 Euro pro Monat)
Smartmobil ohne Anschlussgebühr
Smartmobil ohne Anschlussgebühr

Was ist zu beachten?

Bei der Wahl einer Allnet Flatrate sollten Sie neben dem Preis auch die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Datenvolumen: Wenn Sie viel im Internet surfen, sollten Sie eine Allnet Flatrate mit einem hohen Datenvolumen wählen.
  • Inklusiv-Minuten: Wenn Sie viel telefonieren, sollten Sie eine Allnet Flatrate mit vielen Inklusiv-Minuten wählen.
  • SMS-Flatrate: Wenn Sie viel SMS versenden, sollten Sie eine Allnet Flatrate mit einer SMS-Flatrate wählen.
  • Vertragslaufzeit: Eine Allnet Flatrate mit einer längeren Vertragslaufzeit ist in der Regel günstiger als eine Allnet Flatrate mit einer kürzeren Vertragslaufzeit.
  • Weitere Kosten: Teilweise gibt es noch weitere Kosten bei den Flat, beispielsweise eine Anschlussgebühr oder eine Datenautomatik. Das kann den monatlichen Preis verändern.
  • Netz: Die Netzqualität kann je nach Anbieter variieren.

Sie können die verschiedenen Angebote von verschiedenen Anbietern mithilfe von Vergleichsportalen vergleichen.

VIDEO Klassiker: Heino wirbt für die Smartmobil Allnet Flat

Welche Leistungen sind bei einer Allnet Flat enthalten?

Allnet-Flats sind Mobilfunktarife, die unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Netze beinhalten. Das bedeutet, dass Sie so viel und so lange telefonieren können, wie Sie möchten, ohne zusätzliche Kosten zu zahlen. Dies gilt sowohl für Anrufe ins Festnetz als auch in andere Mobilfunknetze. Neben dem unbegrenzten Telefonieren enthalten Allnet-Flats in der Regel auch eine SMS-Flatrate und ein gewisses Datenvolumen. Die Leistungen der einzelnen Allnet-Flats können sich jedoch unterscheiden.

Die wichtigsten Inklusivleistungen von Allnet-Flats sind:

  • Unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Netze: Das bedeutet, dass Sie so viel und so lange telefonieren können, wie Sie möchten, ohne zusätzliche Kosten zu zahlen. Dies gilt sowohl für Anrufe ins Festnetz als auch in andere Mobilfunknetze.
  • SMS-Flatrate: Das bedeutet, dass Sie unbegrenzt SMS versenden können, ohne zusätzliche Kosten zu zahlen.
  • Datenvolumen: Das Datenvolumen ist das Kontingent an Daten, das Sie im Internet surfen können, bevor Sie gedrosselt werden. Die Höhe des Datenvolumens variiert je nach Tarif.

Zusätzliche Leistungen

Zusätzlich zu den grundlegenden Inklusivleistungen bieten einige Allnet-Flats auch weitere Leistungen wie:

  • Roaming: Das bedeutet, dass Sie auch im Ausland telefonieren und surfen können. Allerdings gelten in der Regel andere Tarife als in Deutschland.
  • VoLTE: Das bedeutet, dass Sie HD-Telefonate führen können.
  • 5G: Das bedeutet, dass Sie mit dem neuesten Mobilfunkstandard surfen können.

Welche Leistungen sind wichtig?

Die wichtigsten Leistungen von Allnet-Flats sind das unbegrenzte Telefonieren und die SMS-Flatrate. Wenn Sie viel im Internet surfen, ist auch ein ausreichendes Datenvolumen wichtig.

Welche weiteren Leistungen für Sie wichtig sind, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Wenn Sie viel im Ausland telefonieren, ist ein guter Roaming-Tarif wichtig. Wenn Sie HD-Telefonate führen möchten, ist VoLTE wichtig. Wenn Sie mit dem neuesten Mobilfunkstandard surfen möchten, ist 5G wichtig.

Bei der Wahl einer Allnet-Flat sollten Sie daher genau überlegen, welche Leistungen für Sie wichtig sind.

Wie verbreitet sind Allnet Flatrates

Allnet-Flats sind in Deutschland sehr beliebt. Im Jahr 2022 hatten bereits über 80 % der Mobilfunkkunden eine Allnet-Flat. Dieser Trend wird sich auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Es gibt mehrere Gründe für die Beliebtheit von Allnet-Flats:

  • Kostensicherheit: Mit einer Allnet-Flat wissen Sie immer, welche Telefonkosten auf Sie zukommen. Sie müssen sich also nicht mehr darum kümmern, dass Sie durch zu viele Telefonate ins Minus geraten.
  • Komfort: Mit einer Allnet-Flat können Sie ganz entspannt telefonieren, ohne sich Gedanken über die Kosten zu machen. Sie können so lange und so oft telefonieren, wie Sie möchten.
  • Flexibilität: Allnet-Flats bieten Ihnen viel Flexibilität. Sie können sie ganz nach Ihren Bedürfnissen wählen. Es gibt Allnet-Flats mit und ohne SMS-Flatrate sowie Allnet-Flats mit unterschiedlichen Datenvolumen.

Die Preise für Allnet-Flats sind in den letzten Jahren deutlich gesunken. Dies hat dazu beigetragen, dass Allnet-Flats auch für Menschen mit einem kleineren Budget erschwinglich geworden sind. Die zunehmende Verbreitung von Smartphones und die wachsende Bedeutung von mobilen Daten tragen ebenfalls zur Beliebtheit von Allnet-Flats bei. Mit einer Allnet-Flat können Sie nicht nur unbegrenzt telefonieren, sondern auch ohne Rücksicht auf die Kosten im Internet surfen.

Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte an Allnet-Flats:

  • Kosten: Allnet-Flats sind in der Regel etwas teurer als Tarife mit begrenzten Inklusiv-Minuten.
  • Drosselung: Bei einigen Allnet-Flats kann es zu einer Drosselung der Geschwindigkeit kommen, wenn Sie sehr viel Datenvolumen verbrauchen.

Insgesamt sind Allnet-Flats eine gute Wahl für Vieltelefonierer oder für Menschen, die sich eine Kostensicherheit wünschen. Bei der Wahl einer Allnet-Flat sollten Sie jedoch die verschiedenen Angebote vergleichen, um das beste Angebot für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Mit welchen Kosten sollte man bei einer Allnet Flat rechnen?

Die Preisgestaltung von Allnet-Flatrates variiert je nach Anbieter, Leistungen und Vertragslaufzeit. In der Regel sind Allnet-Flatrates mit einer längeren Vertragslaufzeit günstiger als Allnet-Flatrates mit einer kürzeren Vertragslaufzeit.

Beeinflussende Faktoren

Die Kosten von Allnet-Flatrates werden von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Anbieter: Die Kosten von Allnet-Flatrates variieren je nach Netzbetreiber.
  • Leistungen: Die Kosten von Allnet-Flatrates variieren je nach den enthaltenen Leistungsmerkmalen. So sind Allnet-Flatrates mit einem höheren Datenvolumen in der Regel teurer als Allnet-Flatrates mit einem niedrigeren Datenvolumen.
  • Vertragslaufzeit: Die Kosten von Allnet-Flatrates variieren je nach Vertragslaufzeit. Allnet-Flatrates mit einer längeren Vertragslaufzeit sind in der Regel günstiger als Allnet-Flatrates mit einer kürzeren Vertragslaufzeit.

Welche Allnet-Flatrate ist die richtige für mich?

Die richtige Allnet-Flatrate für Sie hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Wenn Sie viel telefonieren und surfen, sollten Sie eine Allnet-Flatrate mit einem hohen Datenvolumen wählen. Wenn Sie wenig telefonieren und surfen, können Sie auch eine Allnet-Flatrate mit einem niedrigeren Datenvolumen wählen.

Sind Allnet-Flat ohne Vertrag sinnvoll?

Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie bieten den Vorteil, dass Sie jederzeit kündigen können und nicht an einen langen Vertrag gebunden sind.

Vorteile von Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit

  • Flexibilität: Sie können jederzeit kündigen, wenn Sie nicht mehr zufrieden sind.
  • Kostenkontrolle: Sie zahlen nur für die Leistungen, die Sie tatsächlich nutzen.
  • Keine versteckten Kosten: Sie müssen keine Anschlussgebühren oder andere versteckte Kosten zahlen.

Nachteile von Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit

  • Kosten: Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit sind in der Regel teurer als Allnet Flats mit Vertrag und Laufzeit.
  • Weniger Leistungen: Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit bieten in der Regel weniger Leistungen als Allnet Flats mit Vertrag und Laufzeit.

Ob sich Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit lohnen, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Wenn Sie viel telefonieren und surfen und sich eine hohe Flexibilität wünschen, dann können Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit eine gute Option für Sie sein. Wenn Sie jedoch ein begrenztes Budget haben oder auf bestimmte Leistungen angewiesen sind, dann sind Allnet Flats mit Vertrag und Laufzeit in der Regel die bessere Wahl.

Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit bieten eine hohe Flexibilität und Kostenkontrolle. Sie sind jedoch in der Regel teurer als Allnet Flats mit Vertrag und Laufzeit und bieten in der Regel weniger Leistungen. Ob sich Allnet Flats ohne Vertrag und Laufzeit für Sie lohnen, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab.

VIDEO Prepaid Allnet Flat ohne Vertrag und Laufzeit bei O2

Welche Allnet Flat bieten unbegrenztes Datenvolumen?

Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen sind in den letzten Jahren zunehmend populär geworden. Diese Flatrates bieten ihren Nutzern die Möglichkeit, unbegrenzt im Internet zu surfen, ohne dass sie sich Gedanken über ihr Datenvolumen machen müssen.

Leistungen

Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen bieten in der Regel folgende Leistungen:

  • Unbegrenztes Datenvolumen: Nutzer können unbegrenzt im Internet surfen, ohne dass sie sich Gedanken über ihre Datennutzung machen müssen. Das bedeutet, dass sie auch bei der Nutzung von Streamingdiensten, Online-Gaming oder anderen datenintensiven Anwendungen keine Begrenzungen haben.
  • Telefon- und SMS-Flatrate: Nutzer können unbegrenzt telefonieren und SMS versenden, ohne dass sie sich Gedanken über ihre Inklusiv-Minuten oder -SMS machen müssen.
  • 5G: Einige Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen bieten Zugriff auf das 5G-Netz, das deutlich schnellere Datenübertragungsraten bietet als das bisherige 4G-Netz.

Die Preise für Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen variieren je nach Anbieter und Leistungsumfang. In der Regel liegen die Preise zwischen 25 und 50 Euro pro Monat.

Anbieter

Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen werden von verschiedenen Anbietern angeboten, darunter:

Vor- und Nachteile

Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen bieten eine Reihe von Vorteilen:

  • Kostenkontrolle: Nutzer müssen sich keine Gedanken über ihre Datennutzung machen und können daher unbegrenzt im Internet surfen.
  • Flexibilität: Nutzer können ohne Einschränkungen die gewünschten Inhalte und Anwendungen nutzen.
  • Hohe Datengeschwindigkeiten: Nutzer können von den hohen Datengeschwindigkeiten des 5G-Netzes profitieren.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile zu beachten:

  • Kosten: Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen sind in der Regel teurer als Allnet-Flats mit begrenztem Datenvolumen.
  • Datenverbrauch: Nutzer sollten sich bewusst sein, dass sie auch bei unbegrenztem Datenvolumen ein Limit haben, wenn sie sehr viel Daten verbrauchen.

Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen bieten eine hohe Flexibilität und Kostenkontrolle. Sie sind in der Regel jedoch teurer als Allnet-Flats mit begrenztem Datenvolumen. Ob sich Allnet-Flats mit unbegrenztem Datenvolumen für Sie lohnen, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab.

Quelle und Literatur