23 Mai 2012

Kommentare: 0
Kategorie
O2

Allnet-Spar Flat – Klarmobil mit neuer Allnet Flat für nur 19.85 Euro

klarmobil.de
 Allnet-Spar Flat–  Bei Klarmobil hat man nicht nur den Webauftritt renoviert und deutlich schöner gestaltet, auch im Tarifbereich gibt es eine Neuerung: Mit der Allnet-Spar Flat hat der Discounter den derzeit günstigsten Allnet Flat Tarif gelauncht und kontert so die Angebote von Yourfone und Simyo.

Wie bei den Mitbewerbern gibt es auch im Allnet-Spar eine Handy Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Internet Flatrate mit 500 Megabyte Volumen pro Monat ohne Drosselung. Der Preis von 19.85 Euro liegt sogar noch 5 Cent pro Monat unter Simyo und Yourfone – eine deutliche Ansage an die Konkurrenz, dass man sich den Flatrate Bereich nicht einfach kampflos wegnehmen lassen möchte. Die neue Flatrate nutzt dabei das Netz von O2 und die Laufzeit liegt bei 24 Monaten. Wer die Variante ohne Laufzeit möchte, zahlt 5 Euro monatlich mehr, der Preis liegt dann bei 24.85 Euro monatlich.

SMS kosten bei der Klarmobil Flatrate 9 Cent pro SMS, unabhängig davon in welches Netz man die SMS verschickt. Wer eine Flatrate möchte, zahlt dafür 9.95 Euro pro Monat. Das ist deutlich teurer als bei den Mitbewerbern, Simyo und Yourfone bieten die SMS Flat in alle Netze für 5 Euro monatlich an.

Im Datenbereich gibt es ebenfalls eine Flatrate zu buchen. Für 4.95 Euro monatlich wird das Volumen ohne Drosselung auf 1 Gigabyte erweitert.

Die neue Allnet-Spar Flat von Klarmobil gibt es aktuell zum Einstiegspreis von 19.85 Euro. Wer seine alte Rufnummer mitbringt erhält nochmal 30 Euro Bonus auf die nächsten Rechnungen.

Bislang bot Klarmobil für kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze die Flat 3G an (zum monatlichen Preis von 39,99 Euro). Diese Flat wird jetzt durch die neue Allnet Flat komplett ersetzt.

Der Kampf im Flatrate Bereich geht also weiter und das 5 Cent günstigere Angebot von Klarmobil zeigt, dass auch andere Disocunter in diesem Bereich mitmischen möchten. Das dürfte insbesondere für Yourfone schwierig werden, denn der Anbieter hatte bislang einzig auf die sehr günstige Flat gesetzt. Ob man gegen die Marke Klarmobil so bestehen kann muss die Zukunft zeigen. Kunden kann es auf jeden Fall freuen, denn die Flatrates für Gespräche in alle Netze werden so Stück für Stück immer billiger.

Bei den Netzbetreibern gibt es in diesem Bereich bislang aber noch keine Reaktion. Vodafone, die Telekom und auch BASE haben ihre Tarife noch nicht verändert. Man wartet dort wohl ab, wie erfolgreich die neuen Angebote sind um dann eventuell zu reagieren. Oder auch alles beim alten zu lassen, falls sich zeigen sollte, dass die Kunden gar nicht auf günstige Flatrates reagieren.

 

GD Star Rating
loading...

Mehr Artikel zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.