O2 / Prepaid / Tarif-Deal

Die Deals und Aktionen zur O2 Freikarte im Juni

veröffentlicht:

| aktualisiert:

O2 bietet derzeit zu den O2 Freikarten eine ganze Reihen von Boni und Sonderaktionen an und zwar so viel, dass es gar nicht so einfach ist, den Überblick zu behalten. Daher haben wir hier nochmal zusammengefasst, was man alles bei den kostenlosen Sim Karten abstauben kann.

Grundsätzlich gilt dabei, dass die O2 Freikarte keinen Kaufpreis hat und auch Versandkosten und Anschlusspreis nicht erhoben werden. Man kann die Handykarte also komplett kostenlos bestellen. Gebühren falls erst an, wenn man die Handykarte auch nutzt oder eine Option dazu bucht.

Die aktuellen Sonderaktionen zur kostenlosen Freikarte von O2:

  • Dauerhaft reduzierter Preis: Kunden zahlen für die Tarifoptionen S, M und L künftig dauerhaft drei Euro weniger – und das im hochwertigen, leistungsfähigen 5G-Netz von O2.
  • Weitersurfgarantie: Mit den O2 Prepaid-Tarifen ab S ist das Weitersurfen nach Aufbrauchen des Inklusivvolumens mit einer Geschwindigkeit von 384 kbit/s möglich. So bleiben Audio-Streaming (z.B. Musikdienste wie Spotify), textbasierte Nachrichten (wie E-Mails, Messaging und WhatsApp-Chats) und Audio-Telefonie (z.B. WhatsApp-Calls) weiterhin nutzbar.
  • App-Bonus: Kunden können alle 28 Tage einen App-Bonus von 1 Gigabyte in der „Mein O2“-App kostenlos hinzubuchen.
  • Lastschrift-Bonus: Kunden, die für die neuen Prepaid-Tarife das Lastschriftverfahren wählen, erhalten alle vier Wochen automatisch ein zusätzliches Gigabyte Datenvolumen geschenkt (anstatt der bisherigen 500 MB).

Die O2 Freikarte ist aktuell die schnelle Handykarte im O2 Netz und bietet den gleichen Speed wie die Laufzeittarife von O2. Die theoretische Höchstgeschwindigkeit der O2 Freikarte hängt vom Tarif ab:

  • O2 Prepaid S: bis zu 225 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload
  • O2 Prepaid M und L: bis zu 300 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload

In der Praxis kann die Geschwindigkeit allerdings variieren und von verschiedenen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel:

  • Standort: In Ballungsgebieten und an beliebten Orten ist die Geschwindigkeit oft niedriger als in ländlichen Gebieten.
  • Netzauslastung: Je mehr Menschen das Netz gleichzeitig nutzen, desto langsamer wird es.
  • Endgerät: Ältere Geräte können die maximale Geschwindigkeit des Netzes nicht ausnutzen.
  • Funktechnik: 5G ist schneller als 4G/LTE, aber nicht überall verfügbar.

Die O2 Testkarte bietet eine Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload. Sie hat allerdings nur ein begrenztes Datenvolumen und ist nicht für Dauernutzung geeignet.



Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar