2 Dezember 2016

Kommentare: 0
Kategorie
news
Tags:

Bossmobile: 40€ monatlich für 5 SIM-Karten!

Super Angebot von BossMobile für Geschäftskunden – BossMobile bietet momentan einen lukrativen Handyvertrag für Business-Kunden mit  5 GB LTE für bis zu fünf Mitarbeiter Ihres Unternehmens an. Das Angebot gilt ausschließlich für Neuverträge von Geschäftskunden. Zu der Hauptkarte für 20€ pro Monat sind bis zu vier weitere SIM-Karten buchbar, welche jeweils 5€ pro Monat kosten. Außerdem erhält man sofern man alle fünf Karten bestellt entweder ein iPhone 6s oder ein Samsung Galaxy S7 für 1€ versandkostenfrei dazu! Der Wert für das iPhone 6s beträgt 461€, so dass man dabei 460€ spart. Das LTE Datenvolumen von 5 GB pro Karte ist bis zu 50MBit pro Sekunde schnell. Sollte das Datenvolumen im Monat aufgebraucht sein, wird die Datengeschwindigkeit auf 32KBit pro Sekunde gedrosselt. Zusätzlich zu der Datenflatrate bietet BossMobile eine Flatrate ins deutsche Festnetz sowie ins deutsche Mobilfunknetz für alle SIM-Karten. Die Kosten für SMS sind indes 9 Cent pro SMS. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate.  Zu beachten ist, dass die Grundgebühr für die 2.-5. SIM-Karte ab den 25. Vertragsmonat jeweils von 5€ auf 20€ ansteigt. Von daher sollte man die Vertragslaufzeit im Auge behalten, ansonsten würden die monatlichen Kosten (bei fünf Karten) ab den 25. Vertragsmonat von 40€ auf 100€ steigen. Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten verlängern sich um jeweils 12 Monate, sofern sie nicht von einer Partei mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der Mindestvertragslaufzeit (bzw. des jeweiligen Verlängerungszeitraumes) gekündigt werden.

Die Effektivkosten (ohne SMS-Nutzung) für bis zu fünf SIM-Karten belaufen sich bei 2 Jahren Vertragslaufzeit auf 982,50€. Dies beinhaltet 24 mal 40€ Grundgebühr für insgesamt 960€ plus die einmalige Anschlussgebühr von 21,50€ sowie ein Euro für das Handy. Für eine Beispielrechnung für einen Hauptvertrag plus zwei SIM-Karten belaufen sich die Kosten (ohne SMS-Nutzung und ohne zusätzliches Handy) auf 741,50€.

Natürlich verlangt BossMobile einen Geschäftskundennachweis, folgende Dokumente werden als Nachweis der selbstständigen, unternehmerischen Tätigkeit (gewerblich/freiberuflich) anerkannt:
  • Gewerbeschein/-nachweis
  • Handelsregisterauszug (nicht älter als zwei Jahre)
  • Einkommenssteuernachweis vom Finanzamt (Einkünfte bitte schwärzen; nicht älter als zwei Jahre
  • Bestätigungsschreiben vom Finanzamt zur Mitteilung der Umsatzsteuer-ID
  • Kammer-/Verbandsausweis
  • Presseausweis (aus dem aktuellen Kalenderjahr)
  • Bestätigungsschreiben der Künstlersozialkasse (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis der Selbstständigkeit im Pflegeberuf

Die entsprechenden Dokumente kann man auf der Homepage von BossMobile im Dokumentenupload hochladen oder per Mail an Dokumente@BossMobile.de senden. Senden Sie bitte nur Kopien Ihrer Nachweise, Originale werden nicht zurückgeschickt.

BossMobile ist ein Wiederverkäufer von O2-Tarifen in Verbindung mit Endgeräten, welche von S-KON Management Kontor zu Verfügung gestellt werden. Bei Fragen zur Bestellung der Endgeräte oder beim Garantiefall wenden Sie sich an die S-KON Management Kontor. Bei allgemeinen Fragen zum Tarif kann man sich an Business Service von O2 wenden. Es gibt keinen direkten Support von BossMobile, sondern dieser wird von O2 übernommen.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass das Angebot von BossMobile für kleinere mittelständische Unternehmen ab fünf Beschäftigten sehr interessant ist. Zum einen wenn man noch Handys zur Verfügung, da die vier weiteren SIM-Karten ohne Handy sind. Zum anderen wenn Ihre Kundschaft in Deutschland ansässig ist, da sich die Telefonflatrates auf  das deutsche Fest- und Mobilfunknetz beziehen. Bezüglich des Telefonnetzes verweist BossMobile auf folgendes:

„Wir möchten, dass Sie überall in bester Netzqualität surfen und telefonieren können, deshalb nutzen Sie mit unseren BossMobile Tarifen das o2-Netz. Dieses wurde in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut und permanent auf den neuesten Stand gebracht.“

 

GD Star Rating
loading...

Mehr Artikel zu diesem Thema:

  • keine weiteren Artikel zu diesem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.