28 September 2016

Kommentare: 0
Kategorie
news

Upgrade bei den MagentaMobil Start Tarifen der Telekom

MagentaMobil Tarife der Telekom bekommen Datenupgrade. In Sachen Datenvolumen und Surfgeschwindigkeit dreht die Telekom bei ihren MagentaMobil Start Tarifen richtig auf. Bis zu 50% mehr Datenvolumen und LTE max mit 300 Mbit/s sollen für die Tarife drin sein. Dazu gibt es noch eine HotSpot-Flat die man nutzen kann. Die Aufwertung gilt auch für Bestandskunden. Falls man also einen noch laufenden Vertrag bei der Telekom hat profitiert dieser ebenfalls vom Upgrade.

Mit dem neuen Update wird die D1 Prepaid Karte der Telekom damit zu einer echten Alternative. Bereits jetzt hat die Karte durch die Nutzung einen Vorteil im Vergleich zu den anderen Telekom Prepaidtarifen. Mit dem Upgrade wird die Handykarte nicht nur deutlich schneller als die Konkurrenz im D1 Netz sondern bietet auch (etwas) mehr Datenvolumen zum gleichen Preis.

Magenta Mobil Start

Der MagentaMobil Start Tarif umfasst ein Angebot für Neueinsteiger. Darin enthalten sind kostenlose eine kostenlose Telefon- und SMS-Flat ins dt. Mobilfunknetz und das kostenfreie Telefonieren an eine ausgewählte Festnetznummer. Für 9 Cent pro Minute kann man aber auch in andere Netze telefonieren. Eine LTE Highspeed-Option mit 50 Mbit/s ist ebenfalls dazu buchbar. Der einmalige Kartenpreis beim MagentaMobil Start Tarif beträgt nur 9,95 Euro. Der Tarif enthält mehrere Optionen fürs Surfen die sich fast alle Data Start nennen. Hier kann frei wählen. Beim Abschluss des Vertrags erhält man Guthaben in Höhe von 10 Euro mit vier Wochen Gültigkeit. Entscheidet man sich für die Data Surf M Option hat man sogar 20 Euro Guthaben.  Beim MagentaMobil Start Angebot handelt es sich um einen Prepaid-Tarif, jedenfalls laut Definition. Denn eigentlich fällt bei dem Modell der Telekom eine monatliche Grundgebühr von 2,95 Euro an, die eher an einen Postpaid Tarif erinnert.

Neben den Surfoptionen kann man noch die Family Card Start nutzen. Der Unterschied hier ist, dass der Tarif dann über einen dazugehörigen Mobilfunkhauptvertrag abgerechnet wird. Die Option ist also ideal für Familien die ihren Kindern mit einem Mobilfunkvertrag versorgen, aber trotzdem die Kontrolle behalten wollen. Bei MagentaEINS Kunden ist die Family Card Start inklusive, daher entfällt bei diesen sogar die monatliche Grundgebühr von 2,95 Euro.

Die aktuellen Angebote für die Surfoptionen bekommen ab Oktober ein um 50% erhöhtes Datenvolumen und LTE max mit 300 Mbit/s. Dementsprechend kann man also schneller länger surfen.

DayFlat

  • 25 MB /24 Stunden Highspeed-Volumen
  • Internet Flat mit bis zu 50 MBit/s (LTE 50)
  • 99 Cent pro Tag

Data Start S

  • 100 MB /Monat  Highspeed-Volumen
  • Internet Flat mit bis zu 50 MBit/s (LTE 50)
  • SpeedOn zubuchbar
  • 2 Euro pro Monat

Data Start M

  • 500 MB /Monat Highspeed-Volumen
  • Internet Flat mit bis zu 50 MBit/s (LTE 50)
  • SpeedOn zubuchbar
  • 7 Euro pro Monat

Data Start L

  • 1 GB /Monat Highspeed-Volumen
  • Internet Flat mit bis zu 50 MBit/s (LTE 50)
  • SpeedOn zubuchbar
  • 14 Euro pro Monat

 

GD Star Rating
loading...

Mehr Artikel zu diesem Thema:

  • keine weiteren Artikel zu diesem Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.