3 März 2013

Kommentare: 0
Kategorie
Handys

Mehr als Mittelklasse: Smartphones zwischen 150 und 300 Euro

Heutzutage haben sich Smartphones so etabliert, dass Leute ohne ein Smartphone ja fast schon seltener sind als solche mit einem. Es gibt sie in den verschiedensten Varianten und für einen ebenso variierenden Preis. Wer sein Mobiltelefon mehr als zwei oder drei Mal am Tag in die Hand nimmt und dabei Wert auf eine qualitativ hochwertigere Funktionalität und ein wenig Komfort legt, aber keine Unsummen dafür investieren möchte, der kann sich hier unter den besten sechs Mittelklasse-Smartphones seine Nummer 1 aussuchen:

HTC Desire C – ab 159,00 Euro ohne Vertrag

Das Mitglied der Desire-Familie von HTC ist ein kompaktes Modell, das durch seine Farbenvielfältigkeit optisch eher den Jugendbereich anspricht. Auf der Vorderseite ziert ein 4-Zoll-Super-LCD-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Die Rückseite wiederum weist eine 5-Megapixel-Kamera auf. Im Inneren befindet sich ein Single-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 600 MegaHertz, über welchen das Betriebssystem Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich läuft. Speichern kann man intern bis zu 4 GByte, allerdings ist ein MicroSD-Steckplatz vorhanden, sodass man die Speicherkapazität um bis zu 32 GByte erweitern kann. Gadgets sind unter anderem die Beats-Audio-Funktion, die die Klangqualität enorm verbessert, ein UKW-Radio, Bluetooth in der Version 4.0 , Single-Band-WLAN sowie GPS. 

Samsung Galaxy Ace 2 – ab 194,00 Euro ohne Vertrag

Der Nachfolger des Galaxy Ace hat ein 3,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel. Mit Maßen von 118,3 x 62,2 x 10,5 [mm] und einem Gewicht von 122 Gramm ist es durchschnittlich flach, aber sicherlich kompakt. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, die unter anderem Funktionen wie Autofokus und einen LED-Blitz unterstützt. Im Inneren werkelt ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 800 Mhz, dem ein 768 Mbyte Arbeitsspeicher zur Seite steht. Als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz. Die interne Speicherkapazität beträgt 4 GByte und kann via MicroSD um bis zu 32 GByte erweitert werden. Gängige Funktionen wie HSDPA mit bis zu 14,4 MBit/s, EDGE, GPRS, WLAN und Bluetooth in der Version 3.0, bringt das Galaxy Ace 2 auch mit sich.

HTC Desire X – ab 239,75 Euro ohne Vertrag

Das Desire X hat eine Höhe von 11,8 cm und eine Tiefe von gerade einmal 0,9 cm, wodurch es sehr flach und gut verstaubar ist. Die Vorderseite ziert ein 4-Zoll-Super-LCD-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel . Auf der Rückseite hingegen befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera mit Serienbildfunktion. Außerdem kann der Rückendeckel ausgetauscht werden und ist in Schwarz, Weiß und Pink (mattiert) erhältlich. Im Inneren des Androiden (4.1 Jelly Bean) ist ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz installiert. Die Speicherkapazität beträgt 4 GByte, kann allerdings via MicroSD um bis zu 32 GByte erweitert werden. Die enorme Batterielebensdauer erlaubt eine Gesprächszeit von 10 Stunden.

HTC 8S – ab 245,00 Euro ohne Vertrag

Das Mittelklasse-Smartphone im bunten Design hat ein 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, das gute hell ist und gute Kontraste bietet. Das handliche und flache 8S hat eine Tiefe von einem Zentimeter und wiegt nur 113 Gramm, wodurch Sie in der Lage sind ohne Probleme damit einseitiges Verstecken zu spielen. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen. Die Hardware des 8S besteht aus einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz, mit dem das Betriebssystem Windows Phone 8 porblemlos und schnell läuft. Die interne Speicherkapazität beläuft sich auf 4 GByte, welche aber durch eine MicroSD um bis zu 32 GByte erweitert werden kann. Tolle Gadgets sind zum Beispiel die angesagte Beats-Audio-Funktion für Musikliebhaber. Hier geht’s zum Angebot: http://www.notebooksbilliger.de/htc+windows+phone+8s+domino?eqsqid=6aa0f459-9128-44c1-a797-07058c7f3af6

Samsung Galaxy S3 Mini – ab 259,00 Euro ohne Vertrag

Der kleine Bruder des bislang ultimativen Samsung-Flaggschiffs hat ein 4-Zoll-Display mit Super-AMOLED-Technik und einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Über dem Display ist eine VGA-Kamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel für Videotelefonie vorhanden, während auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera installiert ist, die für Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung steht. Im Inneren befindet sich ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz, worüber die 4.1 alias Jelly Bean Android-Version eines Betriebssystems läuft. Die maximale interne Speicherkapazität beläuft sich auf 16 GByte, die sogar noch durch eine MicroSD um bis zu 32 GByte erweitert werden kann. Mit dem vorhandenen Akku, der eine Stärke von 1.500 mAh besitzt, ist man in der Lage bis zu 7,8 Stunden am Stück zu telefonieren. Die gängigen Smartphone-Gadgets wie WLAN, GPS, MP3-Player etc. sind natürlich auch vorhanden. 

Nokia N8 – ab 298,77 Euro ohne Vertrag

Das Nokia N8 ist mit einem 3,5-Zoll-Touchscreen und einer 12-Megapixel-Kamera mit Optik von Carl-Zeiss ausgestattet. Spezialisiert ist das Handy auf die Nutzung von Online-Netzwerken wie Facebook und Twitter. Das Betriebssystem Symbian 3 unterstützt Multi-Touch-Displays. Das N8 zeichnet Filme mit HD-Auflösung von 1280×720 Pixel auf, wobei dunkle Motive von einem kleinen Xenon-Blitz erhellt werden. Weitere Extras sind ein HDMI-Ausgang, sowie ein FM-Transmitter, mit dem man Musik an Radios in der Umgebung senden kann. Auch USB On The Go ist integriert, wodurch man externe Massenspeicher direkt an das Mobiltelefon anschließen kann. Intern speichert das N8 16 GByte, die aber via MicroSD um bis zu 32 GByte erweitert werden können.

Weiter Handys finden Sie in unserer Handysuche, dort gibt es auch günstige Modelle mit und ohne Vertrag.

GD Star Rating
loading...

Mehr Artikel zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.