28 Juni 2010

Kommentare: 3
Kategorie
news
Tags:

Mein BASE Festnetz Flat Tarifvorstellung

In regelmäßigen Abständen werden wir die einzelnen Handy Flatrate Tarife der jeweiligen Mobilfunkanbieter vorstellen. Die heutige Tarifvorstellung beschäftigt sich mit dem Tarif „Mein Base Festnetz Flat“. Wie der Name bereits schon vermuten lässt, können bei der Festnetzflat von BASE unbegrenzte Telefonate in das deutsche Festnetz getätigt werden. Diese Form der Flatrate ist mit einer Handy Flatrate Festnetz vergleichbar. Eine Festnetz Flatrate mit dem Handy ist im Vergleich zur stationären Flatrate mit einem herkömmlichen Telefonanschluss um einiges Vorteilhafter. Der größte Vorteil liegt in der Flexibilität dieser Flat. Bei einer Festnetz Flatrate mit dem Mobiltelefon hat der Nutzer die Möglichkeit, deutschlandweit unbegrenzt ins Festnetz telefonieren zu können. Bei einem stationären Anschluss hingegen kann lediglich von einem festen Standpunkt unbegrenzt in das Festnetz telefoniert werden.

Was zeichnet den „Mein BASE“ Tarif aus?

Der Mein BASE Tarif ist der Tarif aus dem Hause BASE, wo der Nutzer die Möglichkeit hat, sich den Tarif selber zu konfigurieren. Das bedeutet, der Nutzer kann diversere Tarife / Flatrates monatlich hinzubuchen oder wieder kündigen. Besonders praktisch dabei ist, dass die Mindestvertragslaufzeit lediglich ein Monat beträgt, somit kann in kürzester Zeit der Tarif gewechselt oder abgewählt werden. Der Mein BASE Tarif ohne jegliche Zusatzpacks ist für 0 Euro erhältlich. Inklusive sind dabei bereits 30 Minuten in das E-Plus Netz sowie 30 SMS in das E-Plus Netz.

Leistungen der BASE Festnetz Flat:

  • 30 Minuten monatlich kostenfrei zu BASE / E-Plus telefonieren
  • 30 SMS monatlich zu BASE / E-Plus verschicken
  • unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefonieren
  • 1 Monat Vertragslaufzeit
  • 19 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 19 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • monatliche Grundgebühr nur 10 Euro

Ein Blick auf die E-Plus Netzabdeckung macht deutlich, dass E-Plus in den letzten Jahren einiges in den Netzausbau investiert hat. Mittlerweile kann fast im gesamten Bundesgebiet ohne größere Probleme im E-Plus Netz telefoniert werden. Aufgrund der großen Variabilität in den neuen BASE Tarifen, werden vermutlich immer mehr Nutzer zu BASE wechseln, so lange die anderen Anbieter darauf nicht reagieren und vergleichbare Angebote veröffentlichen.

Fazit zur BASE Festnetz Flat:

Wer sich für den Mein BASE Tarif inklusive der Festnetz Flat entscheidet, kann nicht viel falsch machen. Für einen monatlichen Grundpreis von 10 Euro kann unbegrenzt und deutschlandweit in das deutsche Festnetz telefoniert werden. Darüberhinaus sind monatlich jeweils 30 Minuten sowie 30 SMS in das E-Plus Netz bereits mit inklusive. Besonders erwähnenswert ist die sehr kurze Vertragslaufzeit von nur einem Monat. Für den Nutzer besteht somit die Chance, je nach Bedarf, den Tarif zu wechseln. Nutzerfreundlichkeit wird bei den Mein BASE Tarifen sehr groß geschrieben und somit ist der Tarif mehr als empfehlenswert.

GD Star Rating
loading...

Mehr Artikel zu diesem Thema:

  • keine weiteren Artikel zu diesem Thema

3 responses on “Mein BASE Festnetz Flat Tarifvorstellung

  1. Wolle sagt:

    Naja, ich weiß nicht. Von wegen Netzabdeckung…
    In vielen Gebäuden (die ich kenne) ist Eplus noch nicht vertreten. Und genau darum geht’s.
    Was nützt mir Netzabdeckung in der Stadt, wenn dann irgendwo auf dem Land (Zug, Auto) oder in Gebäuden das Gespräch abbricht. Na gut, ich kann wieder anrufen, aber wenn’s mal was geschäftliches ist, dann versuch mal das zu erklären…
    Oder soll man für geschäftliche Dinge lieber T-Mobile oder Vodafone wählen?

    Grüße
    Wolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.